Wir helfen Ihnen dabei Ihre Rechte und Ansprüche kennenzulernen

Alle gesetzlich und privaten Versicherten, die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, haben gegenüber ihrer Pflegekasse oder dem privaten Versicherungsunternehmen einen gesetzlichen Anspruch auf professionelle Pflegeberatung.

Dieser Anspruch besteht auch, wenn bereits ein Antrag auf Leistungen gestellt wurde und ein erkennbarer Hilfe- und Beratungsbedarf besteht.

Die Pflegeberatung erfolgt durch Pflegeberater, die in unterschiedlichsten Institutionen arbeiten. Die erste Anlaufstation ist für viele Versicherte die Pflegekasse ihrer jeweiligen Krankenkasse, bei denen Pflegeberater angestellt sind, die über eine entsprechende sozial- und sozialversicherungsrechtliche Ausbildung und Qualifikation verfügen. Die Pflegekasse ist dazu verpflichtet einen Beratungstermin anzubieten, sobald der Antrag auf Pflege gestellt wurde oder einen Gutschein für eine professionelle Beratung auszustellen.

Allerdings folgt eine Pflegekasse auch ihren internen Vorschriften und Rechtsgrundlagen und daher sollten Sie in jedem Fall auch eine unabhängige Meinung einholen. Hierfür sind Institutionen geeignet, wie:

  • Pflegestützpunkte
  • Service- und Beratungsstellen der Bundesländer
  • oder unabhängige Pflegeberater

Oftmals steht man sehr plötzlich vor einer Pflegesituation, so dass nur wenig Zeit zum Handeln bleibt. Daher ist es wichtig, die richtige Anlaufstation zu finden, um objektiv und umfassend beraten zu werden. Aus vielen Gesprächen mit Interessenten und Kunden wird immer wieder deutlich, dass oftmals zu wenig Wissen vorhanden ist und die Ansprüche, die sich aus der Pflegebedürftigkeit ergeben, nicht bekannt sind.

procura care kooperiert mit unabhängigen Pflegeberatern, die Ihnen Ihre Ansprüche transparent aufzeigen und Ihnen die Schritte der Beantragung aufzeigen, damit Sie die Betreuung Ihrer Angehörigen im eigenen Zuhause durchführen können.

Senden Sie uns einfach eine Nachricht und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und vermitteln Ihnen einen unserer Beratungspartner.

 

Sie haben bereits einen Antrag gestellt, der abgelehnt wurde? Wir unterstützen Sie professionell bei dem Widerspruchsverfahren, so dass Ihre Rechte gewahrt bleiben.