Der Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung

Wie stelle ich einen Antrag auf Pflegeleistungen? Wo stelle ich einen Antrag auf Pflegeleistungen?
Bei der Pflege zu Hause, oder in der PflegeWG handelt es sich um ambulante Pflege. Bei der ambulanten Pflege muss der Pflegebedürftige den Antrag auf Leistungen selbst, oder durch einen Vertreter oder Betreuer stellen.

Hilfe & Tipps für die Beantragung

Verhinderungspflege stehen per Gesetz oder wie es juristisch richtig heißt „Kraft des Gesetzes“ allen Pflegebedürftigen zu, die mindestens den Pflegegrad 2 haben und von einem pflegenden Angehörigen mindestens ein halbes Jahr gepflegt werden.

Ratschläge und Tipps zur Begutachtung und Einstufung

Das Wichtigste: Der Gutachter kommt um festzustellen, was nicht mehr geht, wo Hilfe benötigt wird. Er kommt nicht um die Leistungsfähigkeit vorgeführt zu bekommen. Wenn die pflegebedürftige Person sagt, „Ich mache immer alles selber“, dann ist das natürlich nicht so günstig!

die Ihren individuellen Bedarf monatlich decken

Pflegehilfsmittel können im Rahmen der häuslichen Pflege von den Pflegekassen bewilligt werden. Sie haben ab dem 1. Januar 2015 einen Anspruch auf 40 EUR pro Monat, die Sie für Ausgaben des täglichen Pflegemittelbedarfs ausgeben können.

Wir helfen Ihnen dabei Ihre Rechte und Ansprüche kennenzulernen

Alle gesetzlich und privaten Versicherten, die Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, haben gegenüber ihrer Pflegekasse oder dem privaten Versicherungsunternehmen einen gesetzlichen Anspruch auf professionelle Pflegeberatung.

mit Erfolg durchsetzen

Gerade bei der Einstufung und Erhöhung der Pflegestufe, die von dem MDK begutachtet wird, findet man immer wieder die Situation vor, dass an dem Tag der Beurteilung die beobachtete Situation sich nicht so darstellt, wie es üblicherweise der Fall ist, wodurch ein Antrag oder Erhöhung abgelehnt wird.

„Dieser Fall tritt doch nie ein!“

Dieser Meinung sind viele Menschen, dennoch bleibt unbestritten, dass mehr als 1 Million Menschen zur Zeit in Deutschland unter gerichtlich angeordneter Betreuung stehen. Dennoch handeln viele Menschen fahrlässig, denn man ist der Meinung, dass man nie alt, nie ernsthaft krank und pflegebedürftig wird oder einen Unfall hat.

Wir gewährleisten 100% legale Beschäftigung des eingesetzten Pflegepersonals

procura care, die procura Seniorenassistenz und die procura24 Pflegevermittlung tragen dafür Sorge, dass Sie als Dienstleistungsempfänger auf der sicheren Seite stehen. Der Vermittlungsmarkt für ausländische Pflegekräfte kann diversifizierter nicht sein, da u.a. sehr viele unterschiedliche Aussagen hinsichtlich der rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Vermittlung von Pflegekräften aus Europa, speziell Osteuropa, gemacht werden.

Bei Einsatz einer legal beschäftigten Pflegekraft

Steuervorteile können grundsätzlich unter bestimmten Voraussetzungen geltend gemacht werden.
Bei Einsatz von osteuropäischem Pflegepersonal wird in folgenden Fällen unterschieden:

für eine sicherere Betreuung in der häuslichen Umgebung

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen sind Umbauten oder Verbesserungen oder auch Anpassungen der häuslichen Umgebung, um die Pflege des bedürftigen Menschen zu verbessern oder zu erleichtern und die Fortbewegung vor und in der Wohnumgebung sicherer zu gestalten. Die wohnumfeldverbessernden Maßnahmen sollen somit die selbstständige Lebensführung im eigenen Zuhause erleichtern.